Fraunhofer-Personenzertifizierungsstelle

Metal Additive Manufacturing Professional – Production

Zertifizierung nach ISO 17024 | Nicht-akkreditierter Bereich

Die Fraunhofer-Personenzertifizierungsstelle am Fraunhofer FIT bescheinigt Qualifikationen im Bereich Metal Additive Manufacturing Production.

Das Zertifikat »Metal Additive Manufacturing Professional – Production« bescheinigt den Absolventen grundlegendes Wissen darüber, wie metallbasierte additive Fertigungsprozesse für Produktionsaufgaben zu bewerten sind. Zudem ist ein »Metal Additive Manufacturing Professional – Production« in der Lage, den Aufbau und Betrieb einer additiven Produktionsumgebung zu organisieren, Qualitäts- und Arbeitssicherheitsaspekte zu berücksichtigen sowie eine Additive Manufacturing Supply Chain zu entwickeln.

Prüfungsthemen sind unter anderem:

  • Funktionsprinzip und Anwendungsbereich metallbasierter additiver Fertigungsprozesse
  • Prozessketten zur Produktion komplexer, additiver Bauteile
  • Rohmaterial, Prozessparameter und Optimierungspotenziale
  • Maßnahmen zur Qualitätssicherung
  • Aspekte der Arbeitssicherheit
  • Organisation der Additive Manufacturing Supply-Chain
  • Aktueller Stand der Normung und Standardisierung