Fraunhofer-Personenzertifizierungsstelle

Metal Additive Manufacturing Professional – Design

Zertifizierung nach ISO 17024 | Nicht-akkreditierter Bereich

Die Fraunhofer-Personenzertifizierungsstelle am Fraunhofer FIT bescheinigt Qualifikationen im Bereich Metal Additive Manufacturing Design.

Das Zertifikat »Metal Additive Manufacturing Professional – Design« bescheinigt den Absolventen praktisch anwendbares Wissen darüber, wie die Potentiale von additiver Fertigung (Funktionsintegration, Integralbauweise, Leichtbau, usw.) in eine Bauteilkonstruktion überführt werden. Zudem ist ein »Metal Additive Manufacturing Professional – Design« in der Lage, Konstruktionsaufgaben für metallbasierte additive Fertigung von der Konstruktion bis zur Fertigungsvorbereitung unter Einhaltung der Konstruktionsrichtlinien abzuwickeln.

Prüfungsthemen sind unter anderem:

  • Designrichtlinien für additive Fertigung
  • Konzeption und Auslegung von additiven Bauteilen
  • Kriterien für additive Konstruktion entlang der gesamten Prozesskette
  • Re-Design von Fallbeispielen