Fraunhofer-Personenzertifizierungsstelle

Level B: Spezialist für Usability-Prozessmanagement

Zertifizierung nach ISO 17024 | Akkreditierter Bereich

Mit dem erfolgreichen Ablegen der Prüfung wird dem Spezialisten für Usability-Prozessmanagement beurkundet, dass er die Organisation des Entwicklungsprozesses auf allen Stufen nach DIN EN ISO 9241-210 beherrscht und in der Lage ist, die Benutzer oder Benutzerrepräsentanten in ihrer Beteiligung an der Systementwicklung zu stärken und alle Stakeholder mit und ohne Usability Engineering-Kompetenzen in den Usability Engineering-Prozess einzubinden bzw. die Wichtigkeit von Usability Engineering zu vermitteln. Weiter kennt er die Risiken von Fehlverläufen und Defiziten im Entwicklungsprozess und kann Konflikte zwischen einzelnen Rollen im Entwicklungsprozess moderieren. Seine Arbeitsergebnisse weiß er gemäß den international geltenden Standards zu erarbeiten und zu kommunizieren.

Zugangsvoraussetzungen zur Prüfung

Für die Zertifizierung müssen im Vorfeld Nachweise theoretischer und praktischer Kompetenz im Bereich des Usability Engineering erbracht werden.

Hierzu sind folgende Nachweise nötig:

  • Das Zertifikat der Fraunhofer-Personenzertifizierungsstelle als »Usability Engineer«

oder

  • ein von der Fraunhofer-Personenzertifizierungsstelle anerkanntes äquivalentes Zertifikat;

oder

  • ein von der Fraunhofer-Personenzertifizierungsstelle anerkanntes Zertifikat zuzüglich einer schriftlichen Prüfung.

Die Fraunhofer-Personenzertifizierungsstelle stellt auf Anfrage eine Liste der anerkannten (äquivalenten) Zertifikate zur Verfügung.

Zertifizierung

Die Gültigkeit des Zertifikats zum Spezialisten für Usability-Prozessmanagement ist auf 3 Jahre begrenzt. Zur Verlängerung des Zertifikats ist eine Rezertifizierung erforderlich.

Usability Engineering – Anmeldung und Prüfungsregularien

Bitte benutzen Sie zur Anmeldung zu einer Prüfung das unten aufgeführte Anmeldeformular.

Die Anmeldung zur Prüfung beinhaltet neben den Angaben zur eigenen Person, zur Art der Prüfung (Erst- oder Wiederholungsprüfung) und dem gewünschten Prüfungstermin auch die Zustimmung zu den Teilnahmebedingungen sowie den Rechten und Pflichten als Zertifikatsträger. Die Teilnahmebedingungen sowie Rechten und Pflichten sind Teil des Anmeldeformular. Beide Dokumente sind unter den oben stehenden Links auch separat verfügbar.

Für alle Zertifikate im Bereich Usability Engineering ist folgendes Zertifizierungshandbuch inklusive Prüfungsordnung gültig:

Anmeldeformular